Veröffentlicht am 1 July 2019

Ein einfacher, Zwei-Monats-Plan ein Content Projekt abzuschließen

Am Ende Juni 2009 Ich lese Copyblogger und ich bekam eine neue Idee: Ich soll einen eBook schreiben.

Mein Schreiben und Bearbeiten von Geschäft war weniger als ein Jahr alt, und ich hatte noch nie etwas geschrieben , das ein Buch ähnelte.

Könnte ich es wirklich tun?

Ich wusste , dass ich versuchen wollte, so gründete ich einen Plan auf 1. Juli , die mich, und selbst veröffentlichen ein eBook auf meiner Website durch helfen würde schreiben, Design 15. September.

Ich werde heute mit Ihnen diesen Plan teilen, so können Sie es auf jede Art von Inhalt Projekt anpassen Sie mögen, dass durch den Fall (in der nördlichen Hemisphäre) beenden.

Wählen Sie das richtige Thema

„Klarheit ist die Antwort auf alles.“  - Stefanie Flaxman

ein E-Book zu schreiben könnte leicht nehmen ein oder zwei Jahre … oder fünf.

Aber es so schnell wie möglich starten war ein wichtiger Schritt für mein Geschäft.

Das ebook helfen würde:

  • Stellen Sie meine Autorität als Autor und Redakteur
  • Bauen Sie meine E - Mail - Liste
  • Stärke meines Autor Bio, wenn ich Gast Beiträge geschrieben

Der letzte Aufzählungspunkt war vor besonders kritisch , weil ich nicht hatte meinen eigenen Blog noch. Ich werde das in einem wenig erklären.

Um das Projekt bis Ende des Sommers abgeschlossen ist, habe ich beschlossen, um die Vermeidung von gemeinsamen Schreibfehlern eine kurze Anleitung zu erstellen.

Wenn ich ein komplexeres Thema gewählt hatte, entweder die Qualität gelitten hätte oder ich habe es nicht am 15. September der Lage gewesen, zu lösen.

Wählen Sie sorgfältig ein Projekt , das Sie sich die Zeit und Ressourcen zu beenden .

Set Fristen

„Was auch immer Sie tun soll, tun Sie es jetzt. Die Bedingungen sind immer unmöglich.“  - Doris Lessing

Am 1. Juli stellte ich diese Fristen …

  • 1. August: Komplette Entwurf
  • 15. August: Komplette Bearbeitung
  • 1. September: Komplettes Design
  • 8. September: Komplette Gastbeiträge für die Promotion
  • 15. September: Starten Sie E - Book

Wie Sie sehen können, ich hatte eine ziemlich schwache Werbestrategie. Es machte mich nervös, aber da mein Ziel war zu produzieren ein E - Book, habe ich nicht darüber Sorgen zu viel.

Das Projekt hat mir gelehrt, unzählige Lektionen über das Schreiben, Content-Erstellung und Marketing, dass ich in der Zukunft Anwendung finden könnte.

Wenn Sie nicht versuchen, etwas Neues, weil Sie sich nicht sicher fühlen über jeden Aspekt davon, werden Sie nie diese Lektionen lernen.

Die Arbeiten an wöchentliche Ziele, Fristen einzuhalten

„Es gibt selten einen kreativen Menschen, der nicht einen hohen Preis für den göttlichen Funken seiner größten Gaben zu zahlen hat.“  - Carl Jung

Nachdem ich meinen Kalender mit meinen Terminen gekennzeichnet, skizzierte ich wöchentliche Ziele.

Auch wenn ich tun, um Listen täglich machte mich auf dem richtigen Weg zu halten, zog ich meine Fortschritte am Ende jeder Woche zu messen.

Tägliche Ziele sind oft zu streng für meinen kreativen Prozess .

Sonia empfiehlt eine Formhilfegruppe mit anderen Unternehmern zu Ihrem Stress zu helfen zu verwalten und halten Sie sich verantwortlich.

Wenn Sie eher ein Einzelgänger wie ich sind, adoptieren sie ein No-Ausreden Haltung.

Sie nicht Ihre Termine als Optionen behandeln. Treffen Sie jeder wie Ihre Arbeit davon abhängt.

Aber auch erkennt, dass jedes Projekt unerwarteten Schluckauf hat. Wenn Sie eine Woche haben, die nicht ganz so wie geplant, neu planen einfach die Aufgaben, die Sie nicht auf nicht funktioniert.

Es ist möglich, jede Woche eine flexible Einstellung zu haben und immer noch alles von Ihrem Endtermine zu beenden.

Meine Website nicht über ein Blog

„Mit diesem einfachen Prozess so viele Blog-Posts zu schreiben, wie Sie benötigen, ohne Risse oder Frustration.“  - Sonia Simone

Obwohl ich bereue nicht viel Energie an diesem ebook im Sommer 2009 verbringen, wäre es auch ratsam gewesen, meinen eigenen Blog einzurichten.

Ich hatte auf anderen Websites Gast Posting , aber meine Online - Heimat war eine einfache „Broschüre“ Website , die meine Dienste beschrieben.

Ohne einen Blog, vermisste ich auf eine Menge von Möglichkeiten, um mein Publikum und Geschäft aufzubauen.

Aber etwa ein Jahr später bekam ich ernsthaft über regelmäßig bloggen - und es war toll, schon das E-Book, um neue Leser zu bieten.

Dieses einfache System funktioniert noch im Jahr 2019

Sie werden uns nicht auf AltaVista finden - Kult-Klassiker, nicht Bestseller - The Streets „die nach vorne schieben Dinge lassen“

Im März dieses Jahres, als ich zwei YouTube-Kanäle zu starten entschieden, wusste ich, dass es auch ein Jahr oder zwei, oder fünf nehmen könnte - wenn ich es lassen.

So erinnerte ich mich an den einfachen Plan, den ich verwenden möchte den Boden eher um Dinge weg, anstatt später.

Ich habe meine Termine, arbeitete auf wöchentliche Ziele und blieb so ruhig wie möglich, wenn ich Herausforderungen begegnet. 😉

Bis Mitte Mai hatte ich ein Haus auf YouTube , die ich wöchentlich bauen werde fortgesetzt.

Was ist Ihr nächstes Projekt?

„Denken Sie darüber nach, wo Sie ein Jahr ab jetzt sein könnte, wenn Sie heute beginnen.“  - Stefanie Flaxman

Denken Sie darüber nach, wo Sie ein Jahr ab jetzt sein könnte , wenn Sie an einem neuen Projekt heute anfangen zu arbeiten.

Denn wenn Sie das Projekt abgeschlossen hat, werden Sie mehr Erfahrung und Vertrauen haben, um Ihre nächsten Angriff nehmen. Und der nächste danach.

Wenn Sie das Gefühl , dass Sie eine Richtung benötigen, Creative Content Foundations ist unser Schwerpunkt, vier-Wochen - Kurs für Content - Ersteller , die Sie bauen alle digitalen Assets auf einem grundsoliden Fundament hilft.

Sie können diese Techniken für Blog-Posts, Podcast-Episoden, Videos oder andere Content-Marketing-Projekte verwenden.

Wir schützen:

  • Treffen Sie Ihre Termine, ob für Kunden oder einfach nur für sich selbst
  • Immer produktiver (während noch gute Sachen zu schaffen)
  • Polieren Sie Ihre Inhalte auf einem hohen professionellen Standard
  • Arbeiten strategisch, so dass Ihre Inhalte Ihre Ziele dient
  • die grundlegenden SEO meistern, dass jeder Web-Schöpfer sollte wissen,

Um mehr zu erfahren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Erzählen Sie mir mehr über Creative Content Foundations